Warum EMS-Training?

Freie Zeit ist kostbar, zu kostbar, um sie mit anstrengenden, zeitraubenden und uneffektiven Trainingseinheiten zu verbringen.

EMS-Training mit miha bodytec koppelt den Luxus Zeit mit dem Wunsch nach sportlichem Ausgleich: Bereits 10 bis 30 Minuten pro Trainingseinheit genügen, um in wenigen Wochen Erfolge zu verspüren

Konzepte & Wirkungen

Ganzkörpertraining

Freie Zeit ist kostbar, zu kostbar, um sie mit anstrengenden, zeitraubenden und uneffektiven Trainingseinheiten zu verbringen. EMS-Training mit miha bodytec koppelt den Luxus Zeit mit dem Wunsch nach sportlichem Ausgleich: Bereits 10 bis 30 Minuten pro Trainingseinheit genügen, um in wenigen Wochen Erfolge zu verspüren.

Beim EMS-Ganzkörpertraining wird die Erregung als elektrischer Impuls direkt am motorischen Nerv und damit am Muskel platziert. Der Muskel unterscheidet nicht zwischen einer willentlichen (durch das Gehirn ausgelösten) Kontraktion und einer rein elektrisch induzierten Kontraktion. Mit EMS-Training wird die unwillkürliche Ansteuerung der Muskulatur von 23% auf 93% erhöht. Die tiefliegende Muskulatur kann man selbst wenig bzw. gar nicht ansteuern. Dies schafft man nur mit Hilfe des Gerätes. Es stimuliert die gesamte Muskulatur gleichzeitig – je nach Tagesform und Trainingszustand lassen sich einzelne Partien mehr oder weniger stark trainieren und aktivieren.

Das EMS-Training ist ein “Personal Training” – d.h. bei jedem Training sind wir als ihr “Personal Trainer” dabei und steuern und begleiten die Trainingseinheit.

Infomieren Sie sich über die verschiedenen Trainingskonzepte.

FAQ's

Häufig gestellte Fragen

Weil EMS Personal Training ganze Muskelgruppen so gezielt stimuliert wie keine andere Trainingsmethode auf der Welt, denn unsere Geräte stimulieren Agonist und Antagonisten in den Muskeln gleichzeitig. So können Sie hochgesteckte Trainingsziele früher erreichen – oder in deutlich kürzerer Zeit für Ihre individuelle Fitness sorgen. Wie bei jedem Sport ist es aber sinnvoll, regelmäßig und langfristig zu trainieren.

Das sind die medizinischen Begriffe für die Muskeln als Gegenspieler: Dieses Gegenspieler-Prinzip macht Bewegung erst möglich – z.B. durch das Gegenspiel von Beuge- und Streckmuskel im Arm. EMS Personal Training stimuliert immer beide.

Jede Form von erhöhter körperlicher Anstrengung kann zu Muskelkater führen; meistens erst Stunden später. Am besten wird man Muskelkater übrigens durch Wärme wieder los, z. B. durch ein heißes Bad oder wärmende Salben (die so verbesserte Durchblutung hilft dem Muskel den Schmerz selbst zu lindern).

Theoretisch könnten Sie mit unseren Trainingsgeräten auch alleine trainieren, denn sie sind leicht bedienbar. Mit dem Trainer können Sie sich aber schneller korrigieren und Ihren Trainingsplan optimal anpassen, zum Beispiel durch neue oder zusätzliche Übungen. Ihr Trainer hilft Ihnen auch, Ihre Tagesform zu beurteilen und das Training danach auszurichten.

Unsere Trainingsgeräte von miha bodytec werden in Deutschland produziert und entsprechen höchsten Qualitätsanforderungen. Außergewöhnlich lange Garantiezeiten unterstreichen diesen Anspruch. Alle Programme basieren auf wissenschaftlichen Fakten und Studien und sind ausgerichtet auf optimale Kundennutzen und einfachstes Handling. Die miha bodytech GmbH wurde 2007 von der miha maschinen GmbH gegründet, die seit über 40 Jahren innovative Produkte für die Sport- und Medizinbranche entwickelt und fertigt.

Nein. EMS Trainingsgeräte arbeiten mit Niederstrom und sind damit völlig ungefährlich.